Beebots in der 1 A - VS Neufeld

Direkt zum Seiteninhalt

Beebots in der 1 A

Aktuelles > Februar

Besuch von den Beebots in der 1 A
Auch wenn wir in der ersten Klasse noch die Kleinen sind, programmieren wir schon wie die Großen. Das konnten wir an einem unserer Plantage unter Beweis stellen. Frau Lehrerin Edith war unsere Fachfrau und stellte uns zum ersten Mal die Roboterbienen mit dem Namen Beebots vor. Sie erklärte uns die Programmiersprache der Bienen, damit die Roboter auch unseren Befehlen gehorchen. Auf einer riesengroßen Plexiglasplatte mit einem Rasterfeld sollten die Bienen zu einem ganz bestimmten Ziel fahren. Damit das gelingt, wurden die Bienen von uns Kindern dementsprechend vorher programmiert. Interessant wurde es erst, als wir den GO- Knopf drückten und sahen, was wir programmiert hatten bzw. wo die Bienen tatsächlich hinfuhren. Viel Geschick und eine gute Raumorientierung sind dazu nötig, um diese schwierige Aufgabe zu schaffen. Auch Durchhaltevermögen war gefragt, wenn es beim ersten Mal nicht gleich klappte und viel Humor, wenn die Bienen in die verkehrte Richtung fuhren, manchmal sogar von der Platte abbogen oder mit anderen Bienen auf Kollisionskurs waren. Nach ein bisschen Übung hatten wir die ersten Erfolge und die Bienen taten tatsächlich, was wir zuvor programmiert hatten. Am Schluss durften wir mit der Beebot-App auch auf den Tablets unsere Raumorientierung unter Beweis stellen und weiterüben. Das machte uns großen Spaß und wir freuen uns schon, wenn uns die Bienen wieder beim Lernen helfen werden.
Zurück zum Seiteninhalt