Aktuelles

Archiv: Sommer 2017 - Winter 16/17 - Sommer 2016 - Winter 15/16 - Sommer 2015 - Winter 14/15 - Sommer 2014 - Winter 13/14 - Sommer 2013 - Winter 12/13 - Sommer 2012 - Winter 11/12 - Sommer 2011 - Winter 10/11 - Sommer 2010 - Winter 09/10


Juni 2015

Mini- (und Maxi-) Playbackshow vom Feinsten

Enthusiastisch feierten alle 165 Lollipop Kids mit ihren Lehrerinnen und einigen Eltern die heurige Mini-Playbackshow. Wahre Beifallsstürme und viel Zuspruch erhielten unsere jungen KünstlerInnen:

Laura Kögl, 3a / Naomi Jivanov, 3a / Mia Aschauer und Mara Bauer, 4a / Sebastian Steiner, 4c und Leon Woborny, 3b / Sara Günes, 4b / Viki Leutgeb, Catharina Malzl, Melanie Schär und Nadine Zahradnik, 3b / ….und unsere Spielmusikgruppe sowie die Theatergruppe ….
…und die vier „Gaststars“ Sieglinde, Anita Popp, Petra und Anita Pöttschacher!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Fahrradhelme für die Lernpiraten

Die 4. Klassen der Lollipop-Volksschule Neufeld haben in diesem Schuljahr die Radfahrprüfung abgelegt. Für einen sicheren Start erhielten sie einen Radhelm - überreicht von BR Bgm. Michael Lampel und VBgm. Johanna Auer. Ebenso wurden die Klassenlehrerinnen mit Kopfschmuck bedacht. Ganz klar: Wer Köpfchen hat, der schützt es

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Abschiedsfest der 4. Klassen der VS Neufeld

Die Lernpiraten der 4. Schulstufe der Lollipop-Volksschule Neufeld verabschiedeten sich von ihren Lehrerinnen bei einem gemeinsamen Abschiedsfest am 26. Juni 2015. Es wurde gesungen, gedankt und gespaßt - und ein paar Tränchen sind auch geflossen…..Ein liebes, persönliches Abschiednehmen von lieben Kindern und Eltern – danke dafür!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Kids’ Olympiade 2015

Bei optimalen Wetterbedingungen konnte die heurige KIDS’ OLYMPIADE auf dem Sportplatz Neufeld durchgeführt werden. 50m-Lauf, Schlagballwurf mit Softbällen und Weitsprung von Stand weg hießen die drei geforderten Disziplinen.

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

Alle Kinder nahmen lobenswerter Weise an dem Sportwettbewerb teil – denn der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“ zählt mehr als alles andere. Und so gab es auch für alle TeilnehmerInnen eine Urkunde als Anerkennung.

Natürlich wurden in allen Schulstufen die ersten drei Plätze ermittelt, sowohl bei den Mädchen als auch bei den Buben. Als Draufgabe für die besondere Einzelleistungen – den Lollipop Champion 2015 - gab es noch zusätzlich eine kleine Belohnung.

Und das waren diesmal die GewinnerInnen:

MÄDCHEN:
1. Schulstufe: 1. Altenburger Sophie + Trescher Marie
2. Cernek Casey
3. Schuster Sarah

2. Schulstufe: 1. Lehrner Anja
2. Fischer Gloria
3. Stanek Julia

3. Schulstufe: 1. Frania Jacqueline + Jivanov Naomi + Malzl Catharina
2. Zahradnik Nadine
3. Kalchbrenner Zoe

4. Schulstufe: 1. Aschauer Mia
2. Tischler Zinash
3. Wittmann Sarah

BUBEN:
1. Schulstufe: 1. Hajek Julian
2. Schläffer Joseph + Warmuth Jakob
3. Gornik Raffael

2. Schulstufe: 1. Stanojcic Sasa
2. Hamp Max
3. Degwerth Matthias

3. Schulstufe: 1. Tusch Berend
2. Petrik Raffael
3. Nagy Janis

4. Schulstufe: 1. Berger Tobias
2. Palleschitz Gregor
3. Thaler Lars

Und LOLLIPOP CHAMPIONS 2015 wurden

im Weitsprung: Angie Mahran 3,50 m / Lukas Schmied 3,60 m

beim 50m-Lauf: Mia Aschauer 8,24 sec / Gregor Palleschitz 7,63 sec

beim Schlagball Werfen: Jana Cvetanovic + Mia Aschauer 20 m / Daniel Abseher 33 m

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Wien – die Hauptstadt ruft!

Und unsere Lernpiraten der 4A, 4B und 4C folgten. Schon zeitig ging es per Zug vom Bahnhof Neufeld in die Großstadt – bei gutem Wetter, glücklicher Weise. Zuerst genossen unsere Großen eine „private“ Führung im Kunsthaus Wien (noch vor den offiziellen Öffnungszeiten). Beeindruckt von den bunten, runden Formen und Farben zog es die Kinder weiter in die Wiener Innenstadt. Vom Stephansdom über den Graben bis zur Hofburg spazierten sie durch die schönen Gassen Wiens – auch den Basilisken besuchten sie – und erstarrten bei seinem Anblick NICHT zu Stein.
Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch im Schmetterlinghaus neben dem Palmenhaus der Hofburg. Beeindruckend waren besonders die großen, blauen Falter.
Aber eines war für alle Kids besonders interessant: Sie hatten das Glück, den Transport der weltberühmten Lipizzanerpferde in die Hofreitschule zu beobachten: 4 Stuten und ihre 4 Fohlen, die ohne Leine brav ihren Pferdemamas nachliefen!
Ein toller Tag für tolle Kinder – müde, aber um viele schöne Erfahrungen reicher kamen die Piraten mit ihren Lehrerinnen und einigen Eltern am Nachmittag wieder per Zug nach Neufeld zurück.

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Lesenacht – Frühstück inklusive

Vor einigen Tagen verbrachten (fast) alle Lernpiraten unserer Schule - die 4A, 4B und 4C – eine gemeinsame Lesenacht im großen Turnsaal. Unter dem Motto „Lesen ist Abenteuer im Kopf“ machten es sich die Großen nach dem Verspeisen einer köstlichen selbstgemachten Pizza im Turnsaal bequem, um sich ihren Lieblingsbüchern zu widmen.
Zu späterer Stunde gab es einen „Geisterspaziergang“ durch das dunkle Schulhaus, bei dem sicher nicht alle Piraten entspannt unterwegs waren….
Nach einer lustigen, aber etwas kurzen Nacht – die Schlafdauer betrug durchschnittlich 5-6 Stunden – gab es dank einiger hilfsbereiter Eltern ein tolles Frühstücksbuffet. Und die hungrigen Mäuler dankten es, indem sie großzügig zugriffen.

So gestärkt ging es dann zum Wandertag in den Neufelder Hotter, der auf dem Kinderspielplatz bei der Leitha mit Picknick, Spiel und Spaß endete.

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Finale – oooh oooh….

Und wieder einmal warfen sich die 11 Buben des ASV Neufeld in die Mike Cup Fußballschlacht, nämlich in das Landesfinale der 7 besten Teams Burgenlands.

Im Stadion St. Margarethen kämpften sich unsere Ballkünstler unter der fachkundigen Betreuung ihrer Trainers Alexandra, Matthias, Fatih und Dieter wacker bis ins Finalspiel durch.

Dort standen sie der ebenfalls sportlich begabten und beherzten Mannschaft der VS Neudörfl gegenüber. Nach einer zweimal 10 Minuten langen Spielzeit stand es zwischen den beiden gleich starken Mannschaften 1:1. Und wieder – so wie im Vorjahr – musste das 8m-Schießen die Entscheidung bringen.
Und auch heuer wieder entschieden unsere Gegner mit Nervenstärke und auch dank eines besonders starken Goalies knapp mit 2:1 das Endspiel für sich.

Trotzdem muss gesagt werden: EINE TOLLE LEISTUNG unserer Fußballer – schon wieder ist das Team der VS Neufeld „Vize“ geworden – DIE BESTE LEISTUNG eines Neufelder VS-Teams, die es je gegeben hat.

Und dementsprechend fiel auch der Empfang in der Lollipop Volksschule aus: Mit einem Zuckerlregen und Kindersekt (Danke an Fam. Berger!), sowie einem tosenden Applaus!

Und natürlich gabs am Tag danach eine gebührende Ehrung in der Aula durch alle Lollipop Kids – mit Urkunden, Geschenken und dem Fußballlied: „Neufeld, vor noch ein Tor!“

Auch für die Frau Direktor gab es diesmal ein ganz besonderes Geschenk: ein eigenes Teamleiberl (mit Namen drauf!)….allerdings in kleinerer Größe…jetzt freut sich Mr. Lollipop in der Aula über sein neues Outfit.

Ein herzliches Dankeschön geht an

  • die jungen Sportler: Aziz Türkes, Adrian Trescher, Dominic Michalandos, Fatih Agirbas (Goalie), Gregor Palleschitz, Lars Thaler, Leon Woborny, Lukas Schmied (Kapitän), Pasquale Frania, Raffael Petrik, Thomas Pöschl, Tobias Berger

  • den TrainerInnen: Alexandra Unterstetter, Fatih Bas, Mattias Wachtler, Dieter Berger

  • die Fußballeltern, die uns so gut unterstützt haben

  • die Fans der gesamten Lollpipop Volksschule, die die Mannschaft einzigartig angefeuert haben

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner
Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Piratenalarm im Südburgenland

Drei Tage lang verbrachten wir, die Lernpiraten der 4. Klassen unsere Projekttage im schönen Limbach. Unsere Lehrerinnen Silvia, Irmgard und Lydia, sowie Roman vom Tagesheim waren mit von der Partie.
Bei strahlendem Sonnenschein verließen wir unseren Heimatort Neufeld. Zuerst ging es zur Betriebsführung in das Cretacolorwerk in Hirm. Danach brachte uns der Bus gen Süden. In Stegersbach hielten wir bei den Trummer Fruchtsäften an und führten eine Verkostung durch.

Im wunderschönen Limbacherhof fanden wir unsere Zimmer, deren Türen wir mit unseren selbst gemalten Schildern verzierten. Den Nachmittag verbrachten wir im Märchenwald, wo wir auch den Märchenweg besuchten. Ein spitzenmäßiges Essen dort machte uns den ersten Abend weit weg von daheim leichter.

Die Nudelfabrik Bischoff in Ollersdorf, die Kürbiskernölmühle Fritz und das Felsenmuseum in Bernstein fanden wir sehr interessant.

DER Renner allerdings waren das Moor im Rohr – „Gatschstampfen inbegriffen“ sowie der große Märchenspazierweg. Und: Der Bunte Abend am Dienstag, bei dem es seeeehr viel zu lachen gab!

Ein weiterer Höhepunkt war für uns das Landsknechtmahl in der Burg Lockenhaus, das wir im Anschluss an eine Führung dort genießen konnten – und das ganz ohne Messer und Gabel!!!

Müde, aber glücklich kamen wir am Mittwochnachmittag wieder in Neufeld an – um einiges an Wissen, Erfahrung und Spaß reicher!


 

Gesundes Naschen im Schulgarten

Juchuuuu – endlich sind die ersten Erdbeeren in unserem Nascheck im kleinen Schulgarten reif! Die Dinos der 2A ernteten heute die ersten reifen Früchte unserer „Lollipoperdbeeren“ – Yannic und Betül machten mit großer Freude den Anfang. Dank der Unterstützung unserer lieben Schulwartdame Sissi wurden die Erdbeeren mit Milch zu einem köstlich Erdbeershake verarbeitet und sofort an Ort und Stelle verzehrt. Mmmmmh – das schmeckt gut und ist auch noch gesund!


 

Mai 2015

Finale…o-oh!

Beim heurigen MIKE CUP – Bezirksfinale in Klingenbach konnten sich unsere Neufelder Fußballer klar als Sieger gegen 23 weitere Schulmannschaften durchsetzen!
Dank der tollen Betreuung durch den ASV Neufeld – danke an Alexandra, Fatih, Matthias und Dieter – blieben unsere Sportler in ALLEN Spielen unbesiegt und erhielten kein einziges Gegentor.
Aber auch die Fangemeinde der Burgfräulein und Ritter und der Lernpiraten konnte sich sehen lassen: Mit viele Einsatz und unter drohendem Stimmverlust feuerte sie "ihre" Fußballer an, sodass diese wirklich voll motiviert in die einzelnen Matches gingen.

Und das sind sie, die Sieger des Mike Cup 2015 – Bezirk Eisenstadt/Rust:
Agirbas Fatih, Berger Tobias, Frania Pasquale, Michalandos Dominic, Palleschitz Gregor, Petrik Raffael, Pöschl Thomas, Schmied Lukas, Thaler Lars, Trescher Adrian, Türkes Aziz, Woborny Leon

Dieses sportliche Dutzend wird unsere Schule und unseren Fußballverein beim LANDESFINALE 2015 am 16.6.2015 im Bezirk Eisenstadt bestimmt bestmöglich vertreten!
Eines ist jedenfalls garantiert: Die Lollipop Fans werden beim Anfeuern ihr Bestes geben!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

“Und selbstverständlich wurde einen Tag später in der Lollipop Volksschule das tolle Spielergebnis von allen gebührend gewürdigt: mit viel Applaus,
einem kleinen Geschenk und einem eigens gedichteten Lied: NEUFELD VOR, NOCH EIN TOR!”

 

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

April 2015

JUNG und ALT…

..geht immer gut! So auch diesmal beim Besuch der kleinen “Außerirdischen“ der 1B im Pflegekompetenzzentrum Neufeld.
Ausgestattet mit verschiedensten Spielen machten sich die Kids auf den Weg - zum ersten Mal zu unseren älteren NeufelderInnen. Freudestrahlend, belohnt mit einem Lollipopschlecker, kehrten die Kinder in die Schule zurück und berichteten, wie „cool“ der Besuch und das Spielen im Heim war. Und die BewohnerInnen der Hauptstraße 7 hatten ebenso ihre Freude am Austausch der Generationen.

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Ein großes Danke schön


 

Musik liegt in der Luft…

..wenn Christina Wallner und Richard Hirschler vom AMV Neufeld in die Schule kommen. Nicht nur, dass die beiden Profis ihre Instrumente genau erklären und auch zeigen, was man alles damit kann: Alle Kinder dürfen selber probieren – unterstützt von ihren Freunden, die schon Mitglied des Musikvereines sind. Und das macht richtig Spaß!


 

INTERESSANTES FÜR ERWACHSENE

70 Jahre Kriegsende (PDF)


 

Lollipop goes Landhaus

Früh übt sich, wer ein mündiges Mitglied unseres Staates werden will. Und so fuhren die Lernpiraten per Bus in das Amt der Bgld. Landesregierung. Geduldig beantworteten die Angestellten die unzähligen Fragen und lobten die Neufelder Kids wegen ihrer Wissensbegierde und ihres couragierten Auftretens.
Auch der Landeshauptmann des Burgenlandes besuchte unsere Gruppe und lud die Kinder ein, auf den Sitzen der Landesregierung und des Landtages Probe zu sitzen.

Und wer weiß – vielleicht befindet sich unter unseren Lernpiraten der eine oder die Landtagsabgeordnete der Zukunft oder sogar der Landeshauptmann oder die Landeshauptfrau?

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

März 2015

VIVA – der Sport lebe hoch!

Und so pilgerten wir, die Kinder der 3A und der 3B, ins Allsportzentrum VIVA, um dort auch andere Sportarten als in der Schulturnstunde kennenzulernen. Auf Initiative des Pupils‘ Parliament konnten wir gemeinsam mit den Profis Fatih, Alex und Lexi einige Trendsportarten testen: Klettern, rhythmischer Tanz, Fußball, etc…Und unsere Lehrerinnen probierten gleich mit uns mit!


 

Für das Leben lernen wir…. zum Beispiel:
WIE MAN SELBER BROT BACKEN KANN!

Was ein richtiger Ritter bzw. ein richtiges Burgfräulein sein will, muss auch sein eigenes Brot backen können. Und so besuchten wir, die 3. Klassen die Biobäckerin Helene Milalkovits in unserer Nachbarortschaft Steinbrunn. Gesunde Ernährung als wichtigen Bestandteil einer gesunden Lebensführung ist bereits im Volksschulalter von großer Bedeutung.
Über die wichtigsten Getreidesorten erfuhren wir alles ganz genau, auch, wie man den Teig zubereitet. Am Ende durfte jeder von uns Weckerl und Stangerl backen, auch ein großes „Klassenbrot“ durften wir selber herstellen und mit in die Schule nehmen – und am nächsten Schultag bis auf das letzte Krümel verzehren!


 

TaferlklasslerInnen ganz groß

Unglaublich, wie toll sich unsere ErstklasserInnen jedes Jahr entwickeln! Von schüchternen Kindergartenkleinen keine Spur – selbstbewusste und sehr tüchtige Schulkinder schaffen selbständig und immer sicher ihren schulischen Alltag. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und helfenden Eltern gelingt sogar schon ein ganzer Vormittag in eigenverantwortlicher Arbeit bestens.

Besonders stolz waren die „Außerirdischen“ der 1B auf die vielen St-Wörter, die sie gemeinsam gesammelt hatten – insgesamt über 60! Bravo!


 

BLICK UND KLICK

Und KLICK soll es auch machen – zuerst in den Köpfen und dann bei jeder Ausfahrt mit dem Kindersicherheitsgurt! Eine Verkehrserziehungsaktion der Lollipop Volksschule in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC zeigte den Kindern unserer 1. Klassen die Bedeutung des Anschnallens. In anschaulicher, lustbetonter und kindgemäßer Weise erfuhren unsere „Außerirdischen“, wie notwendig und wichtig richtiges Verhalten im Straßenverkehr ist.


 

Schule in Bewegung

Unsere Dinos der 2. Klassen lieben unsere neueste Errungenschaft: den Lernteppich! Besonders während der offenen Lernphasen kommen die Bewegungsbetonten Übungen zum Buchstabieren oder zum Malsätzchentraining oft zum Einsatz – unterstützt von vielen lieben Eltern oder Großeltern!

Doch auch das Balancieren auf dem Schwebebalken oder einfach nur gemeinsames Handarbeiten oder gemütliches Lesen auf der Couch gemeinsam mit helfenden Eltern macht viel Spaß. Und auch „unsere“ Papas sind glücklicherweise oft mit von der Partie bei Lernspielen jeder Art. Danke herzlichst dafür!


 

20. März – teilweise Sonnenfinsternis

Heute konnten alle Kinder unserer Schule ein seltenes Naturereignis bewundern: Der Mond verdeckte die Sonne und diese war nur mehr halb zu sehen!
Allerdings: NUR mit Schutzbrille! Ein tolles Erlebnis für uns!

Für die NaturwissenschafterInnen unter euch hier einige Informationen dazu:

Bei der Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond zwischen Erde und Sonne. Im Gegensatz zu einer totalen Sonnenfinsternis wird selbst bei der größten Abdeckung die verbleibende Sonnensichel immer noch sehr hell strahlen. Trotz der Abschattung darf die Sonnenfinsternis aber nur mit geeignetem Schutz beobachtet werden, andernfalls drohen schwere und bleibende Augenschäden. Die nächste von Österreich aus zu sehende Sonnenfinsternis findet erst am 10. Juni 2021 statt: Diese ist wieder partiell, wobei die Bedeckung deutlich geringer sein wird als bei der aktuellen Finsternis. Wer in Österreich eine totale Sonnenfinsternis beobachten will, muss sich bis 2081 gedulden und dafür nach Kärnten fahren. Die nächste von Wien aus zu sehende totale Sonnenfinsternis gibt es erst wieder 2227.


 

Ritter und Burgfräulein beim Herrn Bürgermeister von Neufeld/Leitha

Im heurigen Schuljahr beschäftigen wir, die Ritter und Burgfräulein, uns im Fach Sachunterricht mit dem Thema „Meine Heimatstadt Neufeld/Leitha“. Wir lernten schon wichtige Sehenswürdigkeiten in Neufeld kennen: den Uhrturm und die Reste der Jutefabrik, die Feldkapelle und den Kreuzweg, die katholische und evangelische Kirche, das Gemeindeamt, den Bahnhof, das Bäckereimuseum, das Kulturzentrum, die Pestsäule und die Eisenbahn. Besonders beeindruckend für uns war, dass der heutige Neufelder See und der Bauernsee früher riesige Bergwerke waren und es auch eine große Jutefabrik in Neufeld gab.

Wir wollten aber auch erfahren, wie eine so große Gemeinde verwaltet wird und besuchten dazu unseren Herrn Bürgermeister Michael Lampel und den Herrn Amtsrat Rudolf Tschirk im Rathaus. Die beiden stellten sich unseren vielen Fragen und erklärten uns sehr einfach, was „Gemeinde“ bedeutet, was man auf einem Gemeindeamt machen kann, wozu es einen Bürgermeister und einen Gemeinderat gibt und dass es nicht immer leicht und möglich ist, alle Wünsche der EinwohnerInnen zu erfüllen. Wir lauschten gespannt zu und lernten einiges dabei. Toll war, dass wir bei unserem Besuch sogar im richtigen Sitzungssaal Platz nehmen und die Sitzungsglocke läuten durften. Zum Abschluss gab es noch Schokolade als Belohnung für unser Interesse.


 

SELBSTVERTEIDIGEN für KINDER

Auf Anregung von Eltern unserer Schule bietet Herr Thomas GALLOS (Einsatzleiter bei der Polizei…..UND: Emilias Vater aus der 2A) gemeinsam mit einem Kollegen und seiner Kollegin, einer ausgebildeten Psychologin, einen „Selbstverteidigungskurs“ für Kinder der 2. bis 4. Schulstufe an.

Und so trainierten bereits die ersten von uns vergangenen Samstag in kindgerechter Art richtiges Verhalten im Umgang mit Bedrohungssituationen - vor allem im öffentlichen Raum.

Am Ende des Vormittages durften wir unseren Eltern das Gelernte präsentieren und dafür viel Lob und eine tolle Urkunde in Empfang nehmen.

  • Alle sind pünktlich erschienen.
  • Keines der Kinder hat sich beim Training verletzt.
  • Die Disziplin der Kinder war toll und sie wollten auch noch weiter üben!!
  • Wir haben beim Training laufend zwischen körperlicher Belastung und Erholungsphasen (mentales Training) gewechselt.
  • 3-4 Techniken haben wir geschult - Wir haben absichtlich nie die Begriffe - Angriff, Schläge oder Tritte verwendet!!!
  • Eltern konnten bei der Abschlussübung dabei sein und sind auch zahlreich erschienen.
Wir Trainer waren danach ziemlich erschöpft!!!!
Wir freuen uns bereits auf Samstag, da das Training mit den Kinder sehr großen Spaß gemacht hat.

 

Februar 2015

Der ASV Neufeld veranstaltete am Samstag den 21.02.2015 bis Sonntag den 22.02.2015 sein 1. Winter-Ending-Tournament.
 
47 Mannschaften, oder besser gesagt 470 Kinder, spielten sich in die Herzen der ZuschauerInnen. Der Höhepunkt, aus der Sicht der Volksschule, war aber das letzte Turnier.
Beim U10 Turnier spielte die VS Neufeld, als Vorbereitung für den Mike-Cup, mit. Folgende Spieler waren ein Teil der Mannschaft:
Im Tor: Berger Tobias
In der Verteidigung: Pasquale Frania, Lukas Schmidt, Gregor Palleschitz, Adrian Trescher
Im Mittelfeld: Aziz Türkes, Dominik Michalandos, Lars Thaler
Im Sturm: Thomas Pöschl und Leon Woborny.
Das erste Spiel spielten mwir gegen Teco 7 und gewannen 2:1. Die nächste Partie gewann man klar mit 4:0 gegen den SC Berndorf und das letzte Gruppenspiel gelang uns das 3:0 gegen ESV Mürzzuschlag.
So standen wir im Finale. Aber auch dort konnte man die VS Neufeld nicht stoppen und wir gewannen gegen die U11 von Torpedo 03 mit 3:0 und somit das Turnier.
Dieses Turnier wurde zum 1.Test für den Mike-Cup herangezogen. Der nächste folgt dann bei den Jugendtagen am 22.03.2015.
Aber eines ist schon im Vorfeld klar, die VS Neufeld möchte den Erfolg vom letzten Jahr zumindest annähernd verteidigen und wir sind auf einem richtigen Weg.
Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Für buntes Treiben sorgte der Faschingsdienstag in der Lollipop-Volksschule Neufeld/Leitha.
Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Archiv: Sommer 2017 - Winter 16/17 - Sommer 2016 - Winter 15/16 - Sommer 2015 - Winter 14/15 - Sommer 2014 - Winter 13/14 - Sommer 2013 - Winter 12/13 - Sommer 2012 - Winter 11/12 - Sommer 2011 - Winter 10/11 - Sommer 2010 - Winter 09/10

Dir. Beate Sinowatz

Hallo! Welcome! Meraba! Dobro došli!
Herzlich willkommen in der Lollipop Volksschule Neufeld/Leitha!
Mein Name ist Beate Sinowatz und ich bin für die Leitung der Schule verantwortlich.
Es freut mich sehr, dass ich euch unsere schöne Schule zeigen darf.
Let's go on and have a look!

die Aula

unsere Aula

Klassenzimmer

Klassenzimmer

Lollipop

Mister Lollipop

Buchausstellung

die jährliche Buchausstellung in der Aula