Aktuelles

Archiv: Sommer 2017 - Winter 16/17 - Sommer 2016 - Winter 15/16 - Sommer 2015 - Winter 14/15 - Sommer 2014 - Winter 13/14 - Sommer 2013 - Winter 12/13 - Sommer 2012 - Winter 11/12 - Sommer 2011 - Winter 10/11 - Sommer 2010 - Winter 09/10


Juni 2013

MINI PLAYBACK SHOW 2013

Und wieder einmal konnten die jungen Stars der Lollipop Volksschule dem zahlreich erschienenen Publikum in der Schulaula ein tolles Showerlebnis bieten: Von Andreas Gabalier über das Musical „Tanz der Vampire“, Sportfreunde Stiller und die Toten Hosen war alles vertreten, was in der Musikbranche Rang und Namen hat.

Besonders beeindruckend, wie professionell die Choreografien der einzelnen TänzerInnen dargeboten wurden.

Zu wahren Begeisterungsstürmen riss Quentin Wetchy unsere Kids hin (und uns Erwachsene), der sozusagen „live on stage“ einen alten Klassiker („Heart of Gold“ von Neil Young) sang und sich dazu selbst mit seiner E-Gitarre begleitete.

Ein tolles Erlebnis mit tollen Stars für tolle Lollipop Kids!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Kids’ Olympiade – heuer als Hallenversion

Auf Grund der großen Regenmengen konnte die für letzten Dienstag geplante KIDS’ OLYMPIADE nur im Turnsaal durchgeführt werden. 50m-Lauf, Schlagballwurf mit Softbällen und Weitsprung von Stand weg hießen die drei geforderten Disziplinen.

Alle Kinder nahmen lobenswerter Weise an dem Sportwettbewerb teil – denn der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“ zählt mehr als alles andere. Und so gab es auch für alle TeilnehmerInnen eine Urkunde als Anerkennung.

Natürlich wurden in allen Schulstufen die ersten drei Plätze ermittelt, sowohl bei den Mädchen als auch bei den Buben. Als Draufgabe für die besonderen Leistungen gab es noch eine kleine Belohnung –auch die Tagessiegerin Jennifer Zhao (4B) und der Tagessieger Horst Kögl (4A) wurden besonders geehrt.

Der Herr Bürgermeister Michael Lampel ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrung persönlich vorzunehmen – herzlichen Dank dafür!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner
und hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Das Wandern ist des Müllers Lust…

…aber auch die Kinder unserer Schule konnten beim jährlichen Wandertag trotz der hohen sommerlichen Temperaturen mithalten.

Bei 35° und mehr hielten sich die Buben und Mädchen, aber auch die Lehrerinnen und die begleitenden Eltern, tapfer – wissend, dass am Ende der Wanderung rund um Neufelds Hotter Spaß und Spiel auf dem Spielplatz auf sie warteten.

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Schokolade und Co

Auch die Lehrerinnen unserer Schule führten ihren alljährlichen Betriebsausflug durch – wie jedes Jahr eine Kombination aus Wissen und Spaß.

Diesmal ging es zum Schloss Kapfenstein in die Oststeiermark, wo unser Team beim köstlichen Mittagessen den zauberhaften Blick ins steirische Vulkanland genoss.

Nach einem Spaziergang durch die Weingärten zur Schlosskapelle ging es auf nach Bergl bei Riegersburg – ins Schokoladenmekka „Zotter“. Ein äußerst informativer Filmeinstieg zeigte den Weg der Kakaobohne bis zur Schokolade, ein Rundgang mit Verkostungsmöglichkeit und natürlich auch diverse Schokokäufe rundeten die Betriebsführung ab.


 

Streit der 4 Elemente

Und wieder einmal gab’s ein Treffen aller Klassen in der Schulaula: Die Gruppe aus Darstellendem Spiel mit ihrer Lehrerin Ines Andritsch hatte im 2. Halbjahr ein kleines, aber feines Theaterstück von den 4 Elementen einstudiert.

Während anfangs jedes der 4 Elemente Wasser, Feuer, Luft und Erde für sich in Anspruch nahm, das stärkste, wichtigste und beste zu sein, kamen glücklicherweise am Ende alle zu dem Schluss: Jedes Element ist für uns Menschen wichtig – daher müssen wir auch sorgsam damit umgehen…

Und: Auch bei uns Menschen ist es so, dass jeder Mensch gleich viel wert ist und wir nur gemeinsam stark sind!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

EIN TOLLER AUSFLUG FÜR TOLLE KINDER

Als Belohnung für ein Jahr lang intensiver Projektarbeit („Miteinander um die Welt“) veranstalteten unsere Lehrerinnen Ines, Irmgard und Dagmar einen wunderbaren Wientag für die Lernpiraten der 2. Klassen.

Begleitet von (wie immer) hilfreichen Eltern ging es trotz strömenden Regens zuerst ins neu renovierte Haus des Meeres. Von Schildkröten über Wasserläufer bis zu den Haien waren alle Meeresbewohner zum Erstaunen der Kinder vertreten. Größte Freude jedoch fanden die Kids an den frei fliegenden Vögeln und vor allem an den vielen süßen „Herren Nilsson“ (Äffchen), die ebenfalls ohne Käfig herumturnten.

Danach ging es ins Kindermuseum ZOOM ins Museumsquartier. Begleitet von speziell ausgebildeten MuseumspädagogInnen konnten die Lernpiraten sogar eigene Trickfilme („Das Geisterschloss im Wald und Hoch oben in den Wolken) erstellen. Diese sind unter den Links auf der Website des Kindermuseums ZOOM anzusehen….

Ein toller Ausflug für tolle Kinder – und tolle Eltern und Lehrerinnen!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Lollipop Schulfest “Miteinander um die Welt”

Unsere Volksschule hat ein Jahr lang mit dem regionalen Musikschulverband Leitha-Steinfeld-Gemeinden aus der NÖ Nachbarortschaft Ebenfurth kooperiert.

Musikschullehrer/innen besuchten regelmäßig unsere 2a, 2b und 2c, um mit den Kindern singend, spielend und tanzend Musik verschiedener in der Schule vertretener Regionen der Welt zu bearbeiten.

Gleichzeitig haben Klassen- und fächerübergreifend alle anderen Klassen Informationen über diese Länder gesammelt - im Internet recherchiert, Eltern aus den diversen Regionen in die Schule eingeladen, Diavorträge gesehen, Märchen und Texte in verschiedenen Sprachen vorgelesen bekommen, länderspezifische Köstlichkeiten genascht,.....

Die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen wurden in Plakate, Portfolios, etc.. verpackt und am 7.6. den zahlreichen Besucher/innen am Abschlussabend präsentiert.

Eine musikalisches Fest mit Texten in diversen Sprachen, sowie ein länderübergreifendes Buffet rundeten unsere Abschlusspräsentation ab.

Besonders schön ist die Tatsache, dass nicht nur Kinder aller Schulstufen (auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen) sowie (Musikschul-)Lehrer/innen im Projektteam zusammen arbeiten, sondern auch die Eltern eine aktive Rolle im Team innehaben – eine gelebte Schulpartnerschaft im besten Sinn des Wortes also!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

Und hier gibt es nochmals den Salsa auf Video - gleich zum Mittanzen!

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


 

Mike Cup 2013 - Nachtrag

Beim jährlichen Mike-Cup konnte die Neufelder Volksschule im Bezirksbewerb am 3. Juni 2013 den 2. Platz erreichen.

Die MitschülerInnen und Lehrerinnen der Lollipop-Volksschule bereiteten den Kickern am nächsten Morgen einen würdigen Empfang in der Schulaula. Mit Freude sangen alle Lollipop Kids ein eigens am Vorabend von den Lehrerinnen gedichtetes Lied für unsere Fußballer. Außerdem gab es für jeden die Originalurkunde, ein großes Gruppenfoto und eine kleine Süßigkeit als Belohnung. Die jungen Sportler zeigten sich angesichts so vieler Anerkennung zu Recht sehr erfreut und stolz auf die eigene Leistung.

Neufeld vor, noch ein Tor - Neufeld vor, noch ein Tor -
Burschen, liebe Burschen, kommt's und schießt's uns noch ein Tor!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

MIKE CUP 2013

Am 3. Juni fand das Fußballbezirksturnier im Rahmen des alljährlichen Mike Cups statt – diesmal auf der Sportanlage in Trausdorf.

Unsere Fußballer, gecoacht von Trainer Tom Marth vom ASV Neufeld, zeigten Einsatz, Teamgeist, Können und strategisches Denken. So konnten die Neufelder Burschen alle Matches gewinnen und mit einem Torverhältnis von 17:2 ins Finale einziehen.

Lucas Bauer, Tobias Berger, Jonas Giczi, Robert Gregull, Julian Illinger, Horst Kögl, Marc Kögl, Tizian Marth und „Goalie“ Nici Netolicky erspielten im spannenden Finale ein 0:0 gegen die VS Hornstein. So musste ein 7-m-Schießen die Entscheidung bringen. Mit viel Pech mussten sich unsere Kicker den Nachbarn aus Hornstein geschlagen geben, erreichten aber den durchaus achtbaren 2. Platz im Bezirksfinale des Mike Cup 2013.

Ein dickes Lob an dieser Stelle an den tollen Einsatz der jungen Sportler und auch an deren Fangemeinde, den „Original Lollipops“ aus der 3A und der 3B, die mit selbstgebastelten Transparenten und entsprechenden Anfeuerungsrufen für die entsprechende Spielmotivation sorgten…


 

Mai 2013

Ritter Rudolf, Ritter Kunibert und die schöne Elisabeth….

Das waren - neben vielen anderen Figuren - die Hauptpersonen des Rittermusicals, welches die Ritter und Burgfräulein unserer 1. Klassen vergangen Woche ihren Eltern und Freunden in der Aula der Lollipop Volksschule Neufeld präsentierten.

Eine romantische Geschichte, in der der tapfere (und kluge!) Ritter Rudolf den bösen Ritter Isegrimm beim Schachspiel besiegt und so die Hand der schönen Elisabeth gewinnt – getextet und bearbeitet von den beiden Klassenlehrerinnen Sabine Kain und Ruth Zechmeister.

Einige Wochen arbeiteten die Kinder der 1. Klassen an diesem fächerübergreifenden Projekt – unterstützt von einigen helfenden Erwachsenenhänden. Da wurde gezeichnet, gebastelt, gesungen, musiziert, Texte auswendiggelernt und Ritterportfolios angelegt. Auch die beiden Integrationskinder der Klassen waren eifrig in die Durchführung des Projektes miteinbezogen.

Als Lohn konnten die „Ritter und Burgfräulein“ den tosenden Applaus der zahlreichen Besucherinnen und Besucher und das dicke Lob ihrer Frau Direktorin in Empfang nehmen. Für die zusätzlichen Vorstellungen vor allen Klassen der Lollipop Volksschule wurden die kleinen Künstlerinnen und Künstler mit kleinen Naschereien und Spielereien belohnt.

Auf eine Fortsetzung der spannenden Musicals im nächsten Schuljahr darf man schon gespannt sein!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Serbien – ein Land stellt sich vor!

Im Zuge unseres Kooperationsprojektes „Miteinander um die Welt“ kamen die Lernpiraten unserer 2. Klassen in den Genuss, auch das Land Serbien näher kennen zu lernen.

Sandra Tarposevic, Andelas Mama, Andreja Cvetanovic, der Papa von Jana und Nikolaj, und unsere „Hausperle“, Frau Kobaschitz, stellten uns ihr Heimatland in allen Facetten vor: Von einem serbischen Musikstück über einen Fotovortrag bis zur serbischen Nationaltracht gab es allerhand Neuigkeiten zu lernen. Den krönenden Abschluss bildete ein kleines Buffet mit serbischen Spezialitäten, welches alle sehr genossen.

Präsentation als PDF (8 MB)


 

Bewegungskaiser und Kaiserinnen gesucht!

Wie im Vorjahr schon durften Kinder aus unserer Volksschule mit unseren Nachbarn, der VS Ebenfurth, gemeinsam am Projekt der NöGKK “Bewegungskaiser” teilnehmen.

So fuhren unsere 3A und 3B per Öffi nach Ebenfurth, wo sie die Gelegenheit zum professionellen Aufwärmen vor Ort nutzten.

Dann ging es los mit dem vergnügen: Da wurde getrippelt, gehüpft, gelaufen, gerollt und, und, und,……

Mit viel Eifer und vor allem Vergnügen waren die Lollipopkids bei der Sache und beim Spaziergang zurück nach Neufeld einig: Bewegung macht wirklich Spaß!


 

Freischwimmer und Co

Viel Einsatz zeigten unsere “Original Lollipops” der 3A und 3B bei ihrem 4tägigen Schwimmkurs im Hallenbad Eisenstadt.

Geschult von einer diplomierten Schwimmlehrerin und ihren Klassenlehrerinnen Michi und Edith erlernten alle bisherigen „Landratten“ das Schwimmen. Von den 36 Kindern schaffte ein Großteil sogar die Prüfung zum/zur FreischwimmerIn.

Jetzt kann die Badesaison am Neufelder See getrost losgehen!


 

„Sternenstaub und Regenbogen“

Das Projekt „Sternenstaub und Regenbogen“ von angehenden Lehrerinnen und Lehrern der Pädagogischen Hochschule widmete sich verschiedenen Experimenten. Fast 1.600 VolksschülerInnen konnten dabei spannende Versuche erleben. Auch unsere Lernpiraten der 2a, 2b und 2c waren mit dabei.

Im Projekt lernten die Kinder etwa, warum der Regenbogen kein Bogen ist, warum eine Rakete fliegt und erarbeiten andere Phänomene aus dem Alltag. Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule arbeiten dabei mit ganz einfachen Beispielen.

Laut Aussage der Leitung der Pädagogischen Hochschule verfolgt dieses Projekt den Zweck, einerseits die Studierenden auf so ein großes Projekt vorzubereiten, mit dem sie dann auch in ihrem LehrerInnen-Leben konfrontiert sein werden. Das Zweite ist, dass sie dabei ihre Ideen einbringen und entwickeln können.

Und viel Kids aus dem ganzen Burgenland waren die NutznießerInnen des Projektes!

Für Neugierige zum Nachlesen: www.virtuelle-ph.at/sternenstaub
(Gästepasswort: STERN)

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

FREIWILLIG zur FEUERWEHR

Wolfgang Leitner und seine Kollegin der Stadtfeuerwehr Neufeld statteten – wie fast jedes Jahr – den Kindern der 2. und 4. Klassen unserer Schule einen Besuch ab.

Während in der Schulaula in 1. Linie die Ausrüstungsgegenstände der Feuerwehrleute gezeigt, erklärt und probiert wurden, ging es beim Gegenbesuch der Kids im Neufelder Feuerwehrhaus zur Sache. Da wurden Helme probiert, Löschwagen und Feuerwehrautos aus der Nähe inspiziert,… Auch die große Drehleiter wurde vor Ort getestet.

Nach den vielen Fragen der Kinder und den fachkundigen Antworten des Feuerwehrteams gab es zum Schluss noch eine kräftige Jause für alle. Ein herzliches Danke schön dafür!


 

YOGA MACHT SCHULE – SCHULE MACHT YOGA

Entspannt ging es im Turnsaal zu, als die Kinder der 3A und der 3B mit Gaby Krauscher eine Kinderyogastunde abhielten.

Gaby Krauscher führte die Kids mit Hilfe einer erzählten Fantasiereise zu den gebräuchlichsten Yogafiguren wie: Baum, Berg, Lotussitz, doppelter Berg….. und noch mehr.

Entspannungsmusik auf dem „fliegenden teppich“ rundete die etwas andere Turnstunde ab.


 

April 2013

Lollipop goes Art

The Original Lollipops” unserer 3. Klassen beschäftigten sich in den letzten Wochen intensiv mit Künstlern und deren Werken. Von Arcimboldo über Picasso, Hundertwasser bis zu Gustav Klimt waren berühmte Maler Gegenstand eines Kunstprojektes.

Zuerst lernten die Lollipops der 3A und der 3B Wissenswertes über das Leben der Künstler. Dann durften die Kinder zahlreiche Werke betrachten und die typischen Merkmale herausfinden. Zwischendurch ging es ins Hundertwasserhaus und auch in die Österreichische Galerie in Wien – um die Originale mit dem bereits Gelernten an Ort und Stelle zu vergleichen.

Friedensreich Hundertwassers Fensterrecht wurde dort von Beamlak, Lara und Leonie gleich mit Keramikbruch rund um ein Modellfenster ausprobiert.

In der Schule machten sich die jungen KünstlerInnen dann selber ans Werk – und siehe da: So manch eine/r zeigte seine kreativste Seite – sehr zur Freude ihrer Lehrerinnen Michi und Edith!

Ein großes Gemeinschaftswerk rundete die Ausstellungseröffnung am 25.4. 2013 im KUZ Dr. Fred Sinowatz ab – die zahlreich erschienenen Gäste waren von der Kreativität und der Begeisterungsfähigkeit unserer Volksschulkinder äußerst beeindruckt!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner


COCA-COLA 2.0 Lauf am 13.04.2013 in Wien (PDF, 638 kb)


 

Kundenfang mit Blasinstrumenten

Christina Wallner, die beliebte Musikerin des AMV und der Mini Musica, besuchte wieder einmal unsere Schule.

Ausgerüstete mit allerhand Blasinstrumenten – von der Posaune bis zur Tuba – zeigte sie allen Kids unsere Schule allerlei Wissenswertes über diese Musikinstrumente und die Kunst, sie zu bedienen.

Und vielleicht hat der eine oder die andere Gefallen daran gefunden und wird – nach erfolgter Schulung beim Musikverein - uns allen in Zukunft bei verschiedenen Festen viel Freude bereiten!


 

März 2013

SCIENCE BUSTERS

Physikalische Experimente rund um Luft, Schall, Strom, Wasser und Co gemischt mit Sinn für Humor begeisterten die Kinder unserer Schule. DI Weingartner von der bekannten Kabarettgruppe „Science Busters“ zeigte den Lollipop Kids wunderbare Phänomene rund um die physikalischen Gesetze.

Ganz einfaches Zubehör versetzten die jungen ZuschauerInnen in Erstaunen – Nachahmung ausdrücklich empfohlen!

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

TAG DER OFFENEN TÜR

Vergangene Woche öffneten sich – wieder einmal - alle Türen der Lollipop Volksschule. Interessierte Familienangehörige, Verwandte und Freunde unserer Kinder nützten die Gelegenheit, sich ein Bild vom schulischen Alltag ihrer Lieben zu machen.

Von Elternvorträgen über das Heimatland einiger Kinder – der Türkei – bis zu besonders köstlichen Kostproben in Hülle und Fülle und österliche Werken und Schaffen in allen Klassen erinnerten so manche BesucherInnen an ihre eigene Schulzeit.

Mehr Bilder hier: Fotogalerie @ web steiner

 

Lollipop goes Art

The Original Lollipops” unserer 3. Klassen beschäftigten sich in den letzten Wochen intensive mit Künstlern und deren Werken. Von Arcimboldo über Picasso,Hundertwasser bis zu Gustav Klimt waren berühmte Maler Gegenstand eines Kunstprojektes.

Zuerst lernten die Lollipops der 3A und der 3B Wissenswertes über das Leben der Künstler. Dann durften die Kinder zahlreiche Werke betrachten und die typischen Merkmale herausfinden. Zwischendurch ging es ins Hundertwasserhaus und auch in die Österreichische Galerie in Wien – um die Originale mit dem bereits Gelernten an Ort und Stelle zu vergleichen.

Friedensreich Hundertwassers Fensterrecht wurde dort von Beamlak, Lara und Leonie gleich mit Keramikbruch rund um ein Modellfenster ausprobiert.

In der Schule machten sich die jungen KünstlerInnen dann selber ans Werk – und siehe da: So manch eine/r zeigte seine kreativste Seite – sehr zur Freude ihrer Lehrerinnen Michi und Edith!

Ein großes Gemeinschaftswerk soll die Ausstellung am 25.4. 2013, 18.00, im KUZ Dr. Fred Sinowatz abrunden – und dazu sind alle Interessierten herzlichst eingeladen!


 

Februar 2013

Piraten in China, Venezuela und auf den Philippinen

Seit Beginn des Schuljahres besuchen Musikschullehrer/innen vom Musikschulverband Leitha-Steinfeld-Gemeinden aus der NÖ Nachbarortschaft Ebenfurth regelmäßig die Lernpiraten unserer 2. Klassen, um mit den Kindern singend, spielend und tanzend Musik verschiedener in der Schule vertretener Regionen der Welt zu bearbeiten.

Gleichzeitig werden klassen- und fächerübergreifend Informationen über diese Länder gesammelt - im Internet recherchiert, Eltern aus den diversen Regionen in die Schule eingeladen, Diavorträge gesehen, Märchen und Texte in verschiedenen Sprachen vorgelesen, länderspezifische Köstlichkeiten genascht,.....

Jennifer Hui-Hui aus der 4a erzählte uns vieles über ihr Heimatland China. Begleitet wurde sie von Jasmin, 4a. Sie wusste allerhand über die Heimat ihrer Mutter, die Philippinen, zu berichten.

So besuchte uns vor einigen Tagen Norkys Partyka, die aus Venezuela stammende Mama von Fabiana. Sie brachte tolles Bildmaterial und viele Informationen über ihr Heimatland mit – und beantwortete geduldigst die vielen Fragen unserer Kids.

Mit Empanadas (mit Käse gefüllte Maisteigtäschchen) und Salsamusik und Tanz wurden wir an einen anderen Kontinent versetzt und konnten die Lebensfreude der Venezuelaner/innen hautnah nachvollziehen.

Die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden im Rahmen einer musikalischen Show mit Texten in diversen Sprachen am Abschlussabend am 7. Juni, 18.00, im KUZ Dr. Fred Sinowatz präsentiert.

Besonders schön ist die Tatsache, dass nicht nur Kinder aller Schulstufen (auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen) sowie (Musikschul-)Lehrer/innen im Projektteam zusammen arbeiten, sondern auch die Eltern eine aktive Rolle im Team innehaben – eine gelebte Schulpartnerschaft im besten Sinn des Wortes also!


 

Bewegung und Sport – im Winter vor Ort

Unter dieser Devise stand die Turnstunde der Lernpiraten in der Vorwoche.

Um die letzten Schneemassen auszunützen, verkleideten sich die Kids als kleine Nordpolforscher/innen und machten das winterliche Gelände rund um den Neufelder Sportplatz unsicher.

Von der Schneeballschlacht, über das Rutschen vom Schneeberg hinunter bis zum Schneemann Bauen standen allerlei Bewegungs- und Spielmöglichkeiten auf dem Programm. Abgekämpft und mit roten Wangen waren sich die „Schneepiraten“ einig: Bei aller Vorfreude auf den Frühling - auch der Winter hat seinen eigenen Reiz!


 

Archiv: Sommer 2017 - Winter 16/17 - Sommer 2016 - Winter 15/16 - Sommer 2015 - Winter 14/15 - Sommer 2014 - Winter 13/14 - Sommer 2013 - Winter 12/13 - Sommer 2012 - Winter 11/12 - Sommer 2011 - Winter 10/11 - Sommer 2010 - Winter 09/10

Dir. Beate Sinowatz

Hallo! Welcome! Meraba! Dobro došli!
Herzlich willkommen in der Lollipop Volksschule Neufeld/Leitha!
Mein Name ist Beate Sinowatz und ich bin für die Leitung der Schule verantwortlich.
Es freut mich sehr, dass ich euch unsere schöne Schule zeigen darf.
Let's go on and have a look!

die Aula

unsere Aula

Klassenzimmer

Klassenzimmer

Lollipop

Mister Lollipop

Buchausstellung

die jährliche Buchausstellung in der Aula