Aktuelles

Archiv: Sommer 2017 - Winter 16/17 - Sommer 2016 - Winter 15/16 - Sommer 2015 - Winter 14/15 - Sommer 2014 - Winter 13/14 - Sommer 2013 - Winter 12/13 - Sommer 2012 - Winter 11/12 - Sommer 2011 - Winter 10/11 - Sommer 2010 - Winter 09/10


Juni 2012

Siegerehrung der Kids-Olympioniken

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2012 fand die Siegerehrung der Kids-Olympiade (50 Meter Lauf, Weitsprung, Schlagball) im großen Turnsaal der Schule statt.


1. Klassen: Mädchen: 1. Angie MAHRAN, 2. Sarah WITTMANN, 3. Sara GÜNES
Buben: 1. Gregor PALLESCHITZ, 2. Tobias BERGER, 3. Dominic MICHALANDOS

2. Klassen: Mädchen: 1. Catherina STROHMAYER-DANGL, 2. Alina MALZL, 3. Marion LANG, Bettina WINKLER, Karoline WÖGERER
Buben: 1. Tizian MARTH, 2. Jonas GICZI, 3. Christian WINKLER

3. Klassen: Mädchen: 1. Hannah BRANDL, 2. Mavie MARTH, Katharina MEZGOLITS, 3. Stella-Marie ZAGLER
Buben: 1. Julian ILLINGER, 2. Horst KÖGL, 3. Simon LICHTENWÖRTHER

4. Klassen: Mädchen: 1. Alina FEIGL, 2. Selin BURAN, Larissa JIRSA, 3 Stella GSCHWANDTNER
Buben: 1. Johannes AIGNER, Nicolas DADIC, 2. Matthew SCHIERL, 3. Dominik FRANIA

We are the Champions……
50m-Lauf: Julian Illinger/3A – 8,25 sec. Marc Kögl/2A – 8,63 sec. Matthew Schierl/4B – 8,66 sec. Catherina Strohmayer-Dangl/2A – 8,68 sec.
Weitsprung: Matthew Schierl/4B – 3,40 m Julian Illinger/3A – 3,33 m Alexander Winkler/4B – 3,16 m
Schlagballwurf: Lucas Bauer/3A – 46 m Johannes Aigner/4A – 36 m Julian Illinger/3A – 33 m

 

Kids‘ Olympiade, die fünfte!

Mit viel Eifer und Begeisterung stürzten sich die Kinder der Lollipop Volksschule in den 5. Durchgang der Kids‘ Olympiade. Bei optimalen Wetterbedingungen zeigten rund 165 Kinder ihr Können im klassischen Dreikampf: 50m-Lauf, Weitsprung und Schlagballwurf. Angefeuert von zahlreichen Eltern und Großeltern lieferten sich die unterschiedlichen Jahrgangsgruppen ehrgeizige Wettspiele, bei der am Ende alle gewannen – nämlich als erfolgreiche AbsolventInnen der drei Leichtathletikdisziplinen! Versorgt von helfenden Händen erholten sich die jungen SportlerInnen beim Spielen und Jausnen, bevor es wieder zurück ins Schulhaus ging. Gespannt warten nun alle auf die Auswertung und auf die kommende Siegerehrung.


 

Gratis Fahrradhelm für Neufelder Volkschulkinder!

Auch heuer wieder erhielten alle Viertklassler der Neufelder Lollipop Volkschule, die die Prüfung für den freiwilligen Fahrradpass erfolgreich abgelegt haben, einen Gratisradhelm vom Neufelder Bürgermeister Bundesrat Michael Lampel: Im Beisein von Vbgm. Johanna Auer übergab er die Helme in der Schulaula. Sehr erfreut über diese bis dato im Burgenland einzigartige Aktion zeigte sich die Direktorin der Schule und erklärte den Kindern: „Wer Köpfchen hat, sollte es auch schützen.“

Die Stadtgemeinde Neufeld/L. arbeitete bei dieser Aktion eng mit dem Familienreferat des Amtes der Bgld. Landesregierung zusammen, welche ja den Ankauf von qualitativ hochwertigen Fahrradhelmen für Kinder unterstützt, den Differenzbetrag von € 12,90 je Helm betrachtet der Bürgermeister als eine mehr als wichtige Investition in eines unserer kostbarsten „Güter“ – unsere Kinder!

 

Projekttage der Bienen und Füchse im Nationalpark Neusiedler See

Auf unserer Reise in die Naturlandschaft des Neusiedler Sees quartierten wir uns, die Bienen und Füchse der 4A und der 4B, im Seewinklerhof ein.

Zuerst spielte das Wetter nicht ganz so gut mit, was aber unserer Entdeckerlaune keinen Abbruch tat. Wir zogen in Kleingruppen los, um die Fauna und Flora des Nationalparks zu ergründen.

Wir sammelten, untersuchten mit der Lupe und versuchten, das Gefunden auch richtig zu bestimmen. Aber auch physikalische Versuche – wie z. B. der Versuch, ein rohes Ei mit entsprechend konstruierter Flughilfe aus dem ersten Stock fallen zu lassen – durften wir durchführen. Ein tolles Erlebnis!

Die Nachtwanderung war für viele von uns eine wahre Herausforderung, die wir mit viel Mut und Disziplin meistern konnten.

Natürlich kam dank unserer LehrerInnen Ilse, Ruth und Roman auch der Spaß nicht zu kurz und die drei Tage vergingen uns wie im Flug. Auf der Heimreise waren wir echt müde. Unsere Projekttage waren ein tolles Erlebnis.


 

Piratenkinder im Zoo

Ein Tag im Tiergarten Schönbrunn als Belohnung für ein tolles Piratenmusical!
Die Lernpiraten der 1A, 1B und 1C besuchten mit ihren Lehrerinnen und einigen unermüdlichen Eltern den berühmten Zoo am Rande Wiens. Von Elefanten über Robben zu Affen, Giraffen, Tiger und Co. besuchten unsere Kids alles, was so Rang und Namen in der großen Tierwelt hat. Bei sommerlichen Temperaturen genossen die Neufelder Kinder den nahen Kontakt zu exotischen Tieren und lernten so lustbetont wieder allerhand Interessantes dazu.
Als Belohnung für die „Mühen“ des tierischen Vormittages fand der Piratenausflug einen kühlen und nassen Ausklang beim Baden am Neufelder Bauernsee bei Leas Oma, Frau Flasch! Herzlichen Dank für die Einladung!


 

Und zum Schluss noch ein Fest….

DAS Fest, nämlich das Schulschlussfest, als Belohnung für ein Jahr lang fleißiges Lernen! Mit dem selbst verfassten Theaterstück „Mazanendaba“ zeigte die Lollipop Theatergruppe mit ihrer Lehrerin Edith Spielhofer, wie toll junge SchauspielerInnen schon einen vollen Saal zum begeisterten Klatschen bringen können.

Bei aufgeheizter Stimmung und ähnlichen Temperaturen gaben viel Kids in der Mini-Playbackshow von Michel Telò über Shakira und Bruno Mars waren einige Stars vertreten – und auch Klassiker der Rockmusik wie "Queen" durften nicht fehlen. Sowohl Einzelauftritte als auch Zweier- und Dreiergruppen, ja sogar ein Fünferteam zeigten, dass sie nicht nur kreativ, sportlich, sondern auch musikalisch einiges los haben. Den viel umjubelten Abschluss der Show brachten wieder die Damen und der Herr des Lollipop Teams auf die Reihe – sehr zur Gaudi von Kindern und Eltern!


Mit der Verlosung toller Preise (von Handy bis zum Gourmetwochenende im Seeeresort Reisinger) verging die Zeit wie im Nu. Dank der zahlreichen Spenden der Eltern und der Neufelder Gewerbetreibenden und dank der Mithilfe zahlreicher helfender Hände wurde das Fest zu einem gelungenen Abend für Jung und Alt!
Mit dem Reinerlös werden im kommenden Schuljahr wieder Theatervorführungen und Exkursionen für die Lollipop Kids finanziert werden!


Mai 2012

Lesen, lesen und noch einmal lesen…

Schon Wochen davor fieberten wir, die Kinder der 3. Klassen, dem 15. Mai entgegen, denn an diesem Tag fand unsere erste Lesenacht in der Schule statt.
Aufgeregt kamen wir mit Schlafsäcken, Matten, Büchern und Stofftieren bepackt um 18.00 in die Schule. Zunächst warteten alle gespannt auf die Pizzen, die in die Klasse geliefert wurden.


Nach dem gemeinsamen Abendessen gab es eine tolle Überraschung. Familie Fekete sponserte jedem Kind unserer Klasse, der 3A ein Lollipop – T-Shirt und eine passende Kappe. Stolz präsentierten wir das Gewand bei einem Gruppenfoto und bedankten uns recht herzlich bei der Familie Fekete für die schönen Geschenke.
In einem Sitzkreis stellten wir einzeln unsere mitgebrachten Bücher vor. Es waren Bücher zu den verschiedensten Themen: Fußballbücher, Monsterbücher, Pferdebücher, auch Comics waren dabei. Nun wurde das Bilderbuch "Alle meine Freunde" vorgelesen. Schnell erkannten wir den Sinn des Buches, dass es wichtig ist, gute Freunde zu haben.
Anschließend erklärte unsere Lehrerin eine Rätselrally durch das Schulhaus. Mit einem Frageblatt durften wir alleine die Stationen suchen und schwierige Leserätsel lösen. Das Lösungswort passte zum Bilderbuch und war das englische Wort "FRIENDSHIP", das von uns im Englischwörterbuch gesucht, gefunden und übersetzt wurde. Als Belohnung für die richtige Lösung bekamen wir Hausübungsgutscheine!
Nach dieser turbulenten Schulhausrally wurde es wieder etwas ruhiger in der Klasse, denn es wurden lustige Lesezeichen gebastelt. Jedes Kind durfte sich aussuchen, ob es eine Giraffe, Mr. Lollipop oder ein lustiges Männchen bastelt.
In der Zwischenzeit war es draußen finster geworden. Wir schoben die Tische zur Seite und breiteten allmählich die Matten und Schlafsäcke auf dem Boden aus. Bald sah der Raum wie ein Matratzenlager und nicht mehr wie eine Schulklasse aus. Zwei tolle Überraschungen folgten. Die eine war die Kinderdisco im kleinen Turnsaal, wo sich alle noch einmal so richtig auspowern konnten und die andere war die Taschenlampenwanderung durch das stockfinstere Schulhaus.
Vor dem zu Bett gehen las unsere Lehrerin noch eine Gruselgeschichte vor und dann durften wir so lange in unseren Büchern schmökern und lesen, bis uns die Augen zufielen.
Den nächsten Tag begannen wir mit einem köstlichen Frühstück, das die Eltern zubereiteten.

An diese ungewöhnliche Nacht werden wir und unsere Lehrerinnen uns bestimmt noch lange erinnern.

 

BEWEGUNGSKAISER und –KAISERINNEN AKTIV!

Auf Einladung des Herrn Direktors unserer Nachbarschule, Franz Grosinger, durften die Lernpiraten unserer 1. Klassen im Turnsaal der VS Ebenfurth an der Aktion „Bewegungskaiser“ der NÖ Gebietskrankenkassa teilnehmen.

Professionell durchgeführt und betreut konnten die jungen Sportbegeisterten ihr Talent in zahlreichen Bewegungsabläufen zeigen und ihre eigenen Grenzen erfahren. Nun warten alle schon gespannt auf die Auswertungen ihrer persönlichen Leistungen.

Ein Vormittag, der nicht nur Freude gemacht hat und der Gesundheit diente, sondern auch die nachbarlichen Beziehungen zur VS Ebenfurth vertiefte.

Auf weitere Kooperationen dürfen sich die Neufelder und Ebenfurther Kids schon freuen!


 

Musiktalente gesucht….

…in der Lollipop Volksschule Neufeld!

Christina Wallner, die auch die Mini Musica des Arbeitermusikvereines betreut, besuchte mit ihren eindrucksvollen Blasinstrumenten Flöte, Tuba und Co die Kinder unserer Schule.

Ebenso zeigten Johann Ratschan und Karin Sedlic-Kotal aus dem regionalen Musikschulverband der Leithagemeinden, kurz MS Ebenfurth, ihre Instrumente – die Geige und die Querflöte

Nach einem Vortrag über die verschiedenen Instrumente durften unsere Kids natürlich selbst „Mund anlegen“ – und merkten dabei, dass das Blasen einer Tuba durchaus Schwerarbeit sein kann.

Eine musikalische Stunde, die vielleicht den einen oder die andere ihre Liebe zur Musik entdecken ließ!


 

Neufeld vor, noch ein Tor!

Für die Lollipop Fußballfans ging es diese Woche wieder einmal zum Mike Cup-Austragungsort diesmal: das „Stadion“ Donnerskirchen. Die jungen Sportler erreichten nach einem unglücklichen Elfmeterschießen den hervorragenden 4. Platz bei diesem Turnier, an dem alle Volksschulen der Bezirke Eisenstadt-Umgebung, Eisenstadt-Stadt und Rust teilnahmen. Ein großes Lob an die Buben und ihren Trainer Tom Marth vom ASV Neufeld – und an die treuen Schlachtenbummler der Lollipop-Volksschule, die bei strömendem Regen tapfer die Stellung hielten!

Auch Neufelds Bürgermeister, BR Michael Lampel, ließ es sich nicht nehmen, persönlich das Team Lollipop anzufeuern.


v.l.n.r.: Lucas „Stani“ Bauer, Nikolas Netolicky, Robert Gregull, Dominik Diewald, ASV- Trainer Tom Marth, Marc Kögl, Tizian Marth, Matthew Schierl, Niklas Strohmayer-Dangl, BR Bgm. Michael Lampel, Horst Kögl, Erik Hammermüller, Julian Illinger


 

Das Beste kommt (fast) zum Schluss…..

Ein „Frühlingsfest auf der Dracheninsel“ bereiteten die Kinder der 2. Klassen, die „Original Lollipops“, ihren Familien und ihren SchulfreundInnen.
Nach einer einmonatigen Projektarbeit zum Thema „Frühling“ wurden Portfolios, Wandtafeln, Zeichnungen u.a. hergestellt. Verpackt in eine schöne Geschichte von den kleinen Drachenkindern wurde das Gelernte dem begeisterten Publikum in einer öffentlichen Veranstaltung präsentiert.

Umrahmt von tollen Liedern in verschiedensten Sprachen (Englisch, Italienisch, Portugiesisch – ja sogar Maori) und Tänzen ernteten die Lollipop Kids der 2A und der 2B mit ihren Lehrerinnen Michi Fuchshuber und Edith Spielhofer tosenden Applaus. Nicht zuletzt auch wegen der tollen SolosängerInnen Lara, Alexander, Beamlak, Genet, Maja, Tizian und Jasmin – ein dickes Lob an alle!
Am Ende des Drachenfestes zeigte Edith eine Power Point Fotoschau, die einen kleinen Einblick in die Jahresarbeit der 2A und der 2B gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und mit vielen helfenden Eltern gab.

Das Frühlingsfest auf der Dracheninsel fand einen gemütlichen Ausklang im Gastgarten des Gasthauses „Zur Linde“, wo sowohl Kinder als auch Erwachsene eine gute Unterhaltung fanden.




Jede Menge Piraten verwandelten die Aula der Volksschule in ein tolles Piratenschiff. Nachdem die Kids der 1. Klassen für heuer das Motto „Lernpiraten“ gewählt hatten, stand ihr Klassenabend auch im Zeichen des Piratenlebens. Ein riesiges Piratenschiff, detailgetreue Dekoration (nicht zuletzt dank zahlreicher helfender „Elternhände“!) und die tollen Piraten der 1A, 1B und 1C mit ihren Lehrerinnen Ines Andritsch, Irmgard Wutzlhofer und Dagmar Granabetter machten den Musicalabend zu einem tollen Erlebnis für das begeisterte Publikum.

Vor allem die Freude am gemeinsamen Singen, Musizieren und Tanzen stand dabei immer im Vordergrund, einige Piratenkids trauten sich sogar – mutig wie Piraten eben sind - auch über die gar nicht so leichten Solopassagen.

Ergebnisse aus vielen Stunden Unterrichtsarbeit wurden den Familien und Freunden der Kinder in Form einer Ausstellung präsentiert.
Das „Piratenfest“, das von wichtigen Themen wie Freundschaft und Toleranz handelt, wurde im Anschluss im Gasthaus Luzija von Kindern, Eltern und Lehrerinnen noch lange weitergefeiert!


 

April 2012

Weitere Technikbox KINT für Lollipop Kids

Von der Fa. Sanochemia erhielten wir in den Vorjahren einen Satz Technikboxen zu den Themen „Schall“, „Luft“ und „Wasser“. Jetzt bekamen wir wieder ein großzügiges Geschenk: die Box zum Thema „Strom“.
Sie wurden uns von Herrn KR Dir. Anton Dallos überreicht und werden unseren Sachunterricht bereichern. Eine weitere Kooperation zwischen Technikern der Firma und den Lehrerinnen befindet sich in Planung. Außerdem werden wir im kommenden Herbst mit einem Team beim Technikwettbewerb „Pannotechnikus“ antreten, um unser technisches Können unter Beweis zu stellen.
Ein herzliches Danke schön an die Firma Sanochemia, ein Neufelder Unternehmen, das die Kinder Lollipop Volksschule immer wieder bei ihren Projekten unterstützt!


 

TAG DER GENERATIONEN

Anlässlich dieses Titels fand am FREITAG, dem 27. April 2012, in Neufeld/L. ein TAG der GENERATIONEN statt.

Es handelt sich dabei um eine Kooperation zwischen:
dem Pflegekompetenzzentrum Neufeld/L. des Bgld. Samariterbundes
dem Kindergarten
der Lollipop Volksschule &
dem Tagesheim.

Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren, Erwachsene und BewohnerInnen des Pflegekompetenzzentrum verbrachten gemeinsam Zeit mit Aktivitäten wie Malen, Spielen, Backen oder einfach nur Plaudern bei der abschließenden gemeinsamen Kaffeejause.
Als Erinnerung an diesen Tag erhielten alle TeilnehmerInnen eine Urkunde samt Foto.

Ziel dieses Tages ist es, eine Brücke zwischen Jung und Alt zu bauen, also das Verständnis zwischen den Generationen zu fördern. Dabei profitieren alle Beteiligten. Nach Möglichkeit soll es nicht bei den Aktionen an diesem einen Tag bleiben, sondern sie dienen als Kick-Off-Veranstaltung für mögliche weitere gemeinsame Aktivitäten.

So haben alle Lehrerinnen unserer Volksschule beschlossen, im kommenden Schuljahr mit ihren Klassen die BewohnerInnen des Pflegeheimes zu besuchen bzw. in die Schule einzuladen.


 

Feuerwehr - ein heißer Job

Im Zuge unseres Sachunterrichtsthemas "Die Feuerwehr" luden wir, die 3. Klassen, am 18. April Wolfgang und Nicole von der Freiwilligen Feuerwehr Neufeld zu uns in die Klasse ein. An diesem Vormittag lernten wir die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes genauer kennen. Außerdem erklärte uns Wolfgang, was bei einem Notruf wichtig ist und wie wir uns in einem brennenden Gebäude richtig verhalten. Am Schluss durften wir die Ausrüstung sogar anziehen, das machte großen Spaß!!

Im Gegenzug wurden wir am 23. April von Wolfgang Leitner eingeladen, die Feuerwehr Neufeld zu besuchen. Dieser Einladung kamen wir natürlich gerne nach.
Im Feuerwehrhaus wurden wir von Wolfgang und einigen freiwilligen Feuerwehrmännern und einer Feuerwehrfrau empfangen und begrüßt. Am Beginn erfuhren wir, was in einer Funkzentrale genauer passiert. Wolfgang erklärte uns, dass die Zentrale in Neufeld nur bei Einsätzen besetzt ist. Danach gingen wir in den Umkleideraum, wo jeder Feuerwehrmann seinen Spint mit seiner Einsatzkleidung hat. Die Pause verbrachten wir im Sitzungssaal, wo wir von der Feuerwehr mit Getränken und einer guten Jause verwöhnt wurden.


Gestärkt machten wir uns auf den Weg in den Hof, wo bereits vier Feuerwehrautos auf uns warteten. Es waren verschiedene Fahrzeuge, die für unterschiedliche Einsätze verwendet werden. In Gruppen erklärten uns die Feuerwehrmänner und die Feuerwehrfrau die einzelnen Geräte, Werkzeuge und deren Verwendung bei Einsätzen. Wir stellten viele Fragen und waren überrascht, was ein Feuerwehrmann alles können und wissen muss.

Am Schluss hatten die Feuerwehrmänner noch eine Überraschung für uns. Wir wurden mit den Feuerwehrautos direkt vor die Schule gebracht! Das fanden wir SEHR AUFREGEND!!


Ein herzliches Dankeschön den Feuerwehrleuten für die Einladung und für die schönen und lehrreichen Stunden. DANKE, dass ihr täglich euer Leben für uns riskiert und diesen heißen Job freiwillig macht!


 

Ausstellung "neufeld - begegnungen"

Am 23. April 2012 fand die Eröffnung der Ausstellung "neufeld - begegnungen" in der Schulaula der Lollipop-Volksschule statt. Es handelt sich hierbei um ein Natur- und Kunstprojekt mit Elke Mischling & Hans Wetzelsdorfer mit den Lernpiraten (1. Klassen) der Neufelder Volksschule.
Bundesrat Bürgermeister Michael Lampel lobte die Kreativität der Schüler und die zahlreichen Projekte der Schule. Der Neufelder Künstler Hans Wetzelsdorfer konnte bei der Gelegenheit seinen runden Geburtstag (nach)feiern. Dieses naturverbundene Projekt kam mit Unterstützung vom Künstlerverein Neufeld/L., Renate Flasch, Thomas Parsch und ÖKS zustande.


 

Kunterbunte Vögel gehen ins Wasser –
Schwimmkurs der 3A und der 3B

Wir, die Kunterbunten und die bunten Vögel der 3. Klassen, nehmen derzeit begeistert an einem Schwimmkurs teil, der im neu eröffneten Hallenbad im Allsportzentrum Eisenstadt durchgeführt wird.

In 4 Einheiten lernen wir, richtige Schwimmtechniken zu trainieren, um das Schwimmen auch in Zukunft als Freizeitbeschäftigung sicher ausüben zu können. 3 ausgebildete SchwimmlehrerInnen waren beim ersten Kurs dabei, um uns entsprechend unserer Schwimmkenntnisse in Gruppen einzuteilen und allen die Grundtechniken beizubringen.


Die Bewegungen werden zunächst im „Trockentraining“ gelernt und anschließend im Lehrbecken geübt.

Mit Anne macht das Üben im seichten Wasser sehr viel Spaß!

Durch Tauchspiele verlieren sogar weniger geübte "Wasserratten" die Scheu vor dem Wasser!

Lucas und Quentin sind recht vergnügt beim Training am Beckenrand. Die Schwimmlehrerin kontrolliert unsere Bewegungen ganz genau und gibt immer wieder hilfreiche Tipps.

Mavie und Hanna haben schon gelernt, wie man auf dem Rücken schwimmt und dürfen sogar schon ins tiefe Wasser.

Auch Nathalie ist schon eine sehr gute Schwimmerin!

Nächste Woche geht's wieder weiter – wir freuen uns alle darauf!

 

März 2012

Lollipop goes Äthiopien

Äthiopien – ein wunderbares, weites Land in Nordostafrika ist der Geburtsort für einige Kinder unserer Schule.

Genet, Beamlak uind Zinash wurden in Afrika geboren, leben aber seit ihrer frühen Kindheit mit ihren Familien hier in Neufeld.

Zinash’s Papa, Herr Tischler, war so nett und hat für uns eine Präsentation vorbereitet. Er stellte das Heimatland seiner Tochter – Äthiopien – mit tollen Bildern und Fotos vor. Dazu erzählte er allerhand Interessantes über dieses fremde Land.

Am Ende waren sich alle Kids und auch die Erwachsenen einig:
Die Natur dieses Landes mit den weiten Steppen, den hohen Tafelbergen, dem Blauen Nil und den Köstlichkeiten der Natur wie Bananen, Mangos, Papayas, Kaffee etc. ist wirklich beeindruckend.
Das alltägliche Leben allerdings ist sehr beschwerlich und anstrengend, nicht nur für die Erwachsenen, sondern auch für die Kinder. Feldarbeit und Wasser holen für die Mädchen, Kühe und Ziegen hüten für die Buben – und das alles noch neben der Schule….

Apropos Schule: In einer Klasse sitzen bis zu 80 Kinder. Wichtige Lerninhalte werden einfach an die Wand gemalt. Und - die Landessprache „Amharisch“ kennt über 276 (!) Buchstaben – UFF!


 

HURRA – die GEGGIS sind da!

Die grünen Sumpfgeggis können gut tauchen und schwimmen – die roten Berggeggis können gut jodeln und klettern. Und beide können sich gar nicht leiden!

Zuerst! Aber dann erkennen sie, dass gemeinsam stark macht und werden die besten Freunde.

Diese Geschichte lasen die Lollipop Kids in ihren Lesestunden und dann ging es ab ins KUZ zum Theaterstück.

Mit viel Freude und Spaß erlebten die Kinder die wunderbare Geschichte der Geggis – ein herzliches Danke schön an den Verein „Altes Eisen“, der die Vorführung zur Gänze mit Spenden finanzierte.


 

TAG der OFFENEN TÜR…

Den Tag der offenen Tür nützten sehr viele große und kleine BesucherInnen, um sich vom Schulleben der Lollipop Volksschule ein Bild vor Ort zu machen.
Und es kamen nicht nur Mamas und Papas sowie andere Familienangehörige, um ihren Kids genauer "auf die Finger zu schauen". Interessierte Eltern zukünftiger SchülerInnen stellten allerhand Fragen an das Team und an die Frau Direktorin. Auch viele Vorschulkinder nützten die Gelegenheit, um einmal Schulluft zu schnuppern.

So wurde auch heuer wieder von den Lehrerinnen und ihren Klassen gezeigt, wie vielfältig schulischer Alltag im ganzheitlichen Lernen sein kann. Vom Lehrfilm auf der Großleinwand über das Untersuchen, Zubereiten (und Verspeisen!) von Eiern bis zum Arbeiten mit KünstlerInnen Neufelds war alles vertreten. Auch die aktive Elternmitarbeit in der Klasse machte hoffentlich den zukünftigen Eltern Lust auf neue Betätigungsfelder.

Insgesamt freuen wir Kids und Lehrerinnen uns immer wieder über das große Interesse an unserer gemeinsamen Arbeit und danken unseren BesucherInnen für ihr zahlreiches Kommen!

 

neufeld – begegnungen: 2. Akt!

Im Zuge des Kooperationsprojektes mit Neufelder KünstlerInnen und der Jägerschaft kam es nun zum zweiten wesentlichen Akt dieses Projektes:

Elke Mischling und Hans Wetzelsdorfer besuchten die Lernpiraten der 1. Klassen, um mit ihnen gemeinsam die Erfahrungen aus den Leithaaubesuchen in konkrete Kunstobjekte umzusetzen.

Während Elke Mischling die Kids künstlerisch professionell dabei unterstützte, das gewonnene Wissen um die Neufelder Au-Tierwelt mit Pinsel und Farben auf die Leinwand zu bringen, erarbeitete Hans Wetzelsdorfer tolle Naturinstallationen auf Holzplatten mit dem gesammelten Naturmaterial. Hier ein herzliches Danke schön an die beiden für ihre Zeit und Geduld und ihr künstlerisches Wissen, sowie an die Fa. Parsch für die „Holzspende“!

Die entstandenen Werkstücke können sich sehen lassen, auf die Ausstellung in der Schulaula in der 3. Aprilwoche darf man sich schon freuen!


 

Natur & Kunst & Schule – ein Kooperationsprojekt

Die ersten Klassen der Lollipp Volksschule Neufeld arbeiten in diesen Wochen des Frühlingserwachens an dem Projekt: „neufeld – begegnungen“ Gemeinsam mit der Neufelder Jägerschaft, vertreten durch eine „Klassen-Oma“ und Jägerin, Renate Flasch, erkunden die Lollipop Kids bereits die Fauna und Flora der Leithaauen rund um ihre Heimatgemeinde Neufeld. Ein zweiter Vormittag in der Natur – begleitet von den beiden KünstlerInnen Elke Mischling und Hans Wetzelsdorfer – dient dem bewussten Suchen und Sammeln diverser Naturmaterialien.

In den folgenden Tagen werden das Wissen über die Tiere und Pflanzen der Neufelder Leithaau unter fachkundiger Anleitung der Klassenlehrerinnen Ines Andritsch, Irmgard Wutzlhofer und Dagmar Granabetter im Rahmen des schulischen Unterrichtes vertieft. Für jedes Kind entsteht nun sein persönliches Portfolio der Tiere und Pflanzen seiner unmittelbaren Heimatregion.
Unterstützt von der Neufelder Künstlerin Elke Mischling werden die gelernten Tiere und Pflanzen mit Farbe und Pinsel auf die Leinwand gebracht. Der bekannte Künstler und Fotograf Hans Wetzelsdorfer versucht, gemeinsam mit den "Lernpiraten" der 1A ,1B und 1C, die gesammelten Naturmaterialien zu künstlerischen Collagen auf Spanplatten zu gestalten.
Die fertigen Ergebnisse werden Ende April in einer öffentlich zugängigen Ausstellung präsentiert bzw. in Form eines Schaukasten am Waldrand ausgestellt.
Finanziert wird dieses Kooperationsprojekt vom ÖKS sowie seitens der Stadtgemeinde Neufeld/L.

 

DANKE SCHÖN an die Freunde "ALTES EISEN" Neufeld!

Am Weihnachtstag überbrachten die Freunde "ALTES EISEN" Neufeld das Friedenslicht der Neufelder Bevölkerung. Am Alois-Hermann-Platz konnte das Licht abgeholt werden – und viele ließen es sich nicht nehmen, eine kleine finanzielle Spende dafür zu geben.
Diesen beachtlichen Spendenbetrag von rund 1050.- konnten nun Hannes Mixa und Rudolf Puchegger im Beisein von BR Bgm. Michael Lampel an die Schulleitung der Lollipop Volksschule Neufeld/L. übergeben.
Beate Sinowatz bedankte sich gemeinsam mit Lea, Hannah, Patrick und Paul stellvertretend für alle Lollipop Kids bei den Überbringern. Mit diesem Betrag wird der Besuch aller Volksschulklassen des Theaterstückes „Die Geggis“ im KUZ Dr. Fred Sinowatz finanziert. Ein herzliches Dankeschön an alle, die diese Aktion so tatkräftig unterstützt haben!


 

Februar 2012

Gemeinsame religiöse Feier in der Volksschule
Eine gemeinsame religiöse Feier wurde am 24. Februar 2012 in der Volksschule veranstaltet. Organisiert wurde diese Feier von RL Mag. Sonja Polstermüller mit den Religionslehrern der Volksschule Hani Abdelhalim (islam. Religion), Andrea Postmann (evang. Religion) und Bianca Vogl (kath. Religion).
Nach einem liturgischer Einstieg folgte eine Meditation von Sarah, Viktoria und Anna gelesen.
Es folgten Lesungen aus der Bibel und dem Koran und eine Geschichte von Sinan und Felix.

 


 

Archiv: Sommer 2017 - Winter 16/17 - Sommer 2016 - Winter 15/16 - Sommer 2015 - Winter 14/15 - Sommer 2014 - Winter 13/14 - Sommer 2013 - Winter 12/13 - Sommer 2012 - Winter 11/12 - Sommer 2011 - Winter 10/11 - Sommer 2010 - Winter 09/10

Dir. Beate Sinowatz

Hallo! Welcome! Meraba! Dobro došli!
Herzlich willkommen in der Lollipop Volksschule Neufeld/Leitha!
Mein Name ist Beate Sinowatz und ich bin für die Leitung der Schule verantwortlich.
Es freut mich sehr, dass ich euch unsere schöne Schule zeigen darf.
Let's go on and have a look!

die Aula

unsere Aula

Klassenzimmer

Klassenzimmer

Lollipop

Mister Lollipop

Buchausstellung

die jährliche Buchausstellung in der Aula